Die Kali- und Steinsalzschächte Deutschlands
Die Kali- und Steinsalzschächte             Deutschlands

 

10.4 Heilbronn

 

 

10.4.1 Schacht "Heilbronn"

 

74076

Heilbronn

Salzgrundstraße 67

 

RW 35 15 415

HW 54 47 786

 

49°10´01,33´´N

09°12´37,21´´O

 

 

10.4.2 Schacht "Franken"

 

74076

Heilbronn

Salzgrundstraße 67

 

RW 35 15 333

HW 54 47 945

 

49°10´06,51´´N

09°12´33,21´´O

 

10.4.3 Schacht "Steinbock I"

 

74076

Heilbronn

Am Stiftsberg

 

RW 35 16 680

HW 54 48 034

 

49°10´09,25´´N

09°13´39,71´´O

 

Koordinaten konnten  noch nicht verifiziert werden.

10.4.4 Schacht "Steinbock II" (Schrägschacht)

 

74076

Heilbronn

Dieselstraße

 

RW 35 15 490

HW 54 48 380

 

49°10´20,54´´N

09°12´40,98´´O

 

Koordinaten konnten bisher noch nicht verifiziert werden.

 

 

10.4.5 Schacht "Konradsberg"

 

74078

Konradsberg

Konradsberg

 

RW 35 09 993

HW 54 49 390

 

49°10´53,68´´N

09°08´09,74´´O

 

Werbung für Maschinen und Armaturen der Kaliindustrie (Kali, verwandte Salze und Erdöl, Heft 7, 1939.
Asse II
Steinsalzkristalle auf Grubenbahnschwelle
Schachtausmauerung (Modell Deutsches Bergbaumuseum Bochum)
Fördergerüst Esserschacht
Kalisalz Soligorsk
Alte Lohntüte
Schachtröhre mit Tübbingausbau (Modell Deutsches Bergbaumuseum Bochum)
Fördergerüst Schacht Theodore (Elsaß)
Gewerkschaft Beienrode
Anzeige von 1902
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lars Baumgarten