Die Kali- und Steinsalzschächte Deutschlands
Die Kali- und Steinsalzschächte             Deutschlands

5.15 Antonsglück

 

 

 

5.15.1 Schacht "Antonsglück" (Okerhall)

 

38528

Adenbüttel

OT Rolfsbüttel

Am Kalischacht

 

RW 35 97 660

HW 58 07 280

 

52°23´24,46´´N

10°26´00,34´´O

  • Teufbeginn 07/1909
  • Finanzielle Schwierigkeiten und I. Weltkrieg zwangen zur Einstellung der Teufarbeiten, welche aber 1920 wieder aufgenommen wurden
  • Wegen starker Wasserzuflüsse Einbau eines Betonpfropfens von 120 m bis 80 m Teufe
  • Der Schacht wurde aber nicht mehr gesümpft und schließlich aufgegeben
Asse II
Steinsalzkristalle auf Grubenbahnschwelle
Schachtausmauerung (Modell Deutsches Bergbaumuseum Bochum)
Fördergerüst Esserschacht
Kalisalz Soligorsk
Alte Lohntüte
Schachtröhre mit Tübbingausbau (Modell Deutsches Bergbaumuseum Bochum)
Fördergerüst Schacht Theodore (Elsaß)
Gewerkschaft Beienrode
Anzeige von 1902
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lars Baumgarten